FacebookFacebook
YoutubeYoutube
Warenkorb ist leer

MATHY-TS - damit der Motor keine Rauchzeichen gibt

Die Kriech- und Haftfähigkeit eines MATHY-TS-Öl-Kraftstoffgemisches ist signifikant höher als die jedes handelsüblichen Gemisches. Das MATHY-TS-Gemisch bleibt auch bei längeren Standzeiten, zum Beispiel in einer Winterpause, lückenlos an den Metallflächen haften. Es läuft nicht ab wie handelsübliche Gemische. Außerdem dringt MATHY-TS in die Oberfläche der Metalle ein. Dadurch bleibt der in MATHY-TS enthaltene Korrosionsschutz, selbst bei langen Stillstandszeiten lückenlos erhalten. Die Verbrennung des Kraftstoffes wird deutlich verbessert. Die berühmte „Blaue Fahne“ von Zweitaktmotoren wird durch MATHY-TS verhindert.

Das sind Ihre Vorteile

  • leisere Motorgeräusche
  • löst Verkrustungen
  • weniger Vibrationen
  • sehr guter Korrosionsschutz
  • umweltfreundliche (geringste) Rauchentwicklung
  • minimale Verkokungsneigung
  • verringert die Gefahr von Kolbenklemmern
  • zuverlässiger bei Höchstleistungen

Dosierung

Bei normaler Nutzung für Gemische

Zweitakter Gemischschmierung 1 : 25 Bei einem Mischungsverhältnis von 1 : 25 geben Sie MATHY-TS 1 : 1000 zum fertigen Gemisch (Benzin und Zweitaktöl).

Beispiel: 5,0 Liter Benzin + 200 ml Zweitaktöl + 5 ml MATHY-TS

Zweitakter mit Gemischschmierung 1 : 50 Bei einem Mischungsverhältnis von 1 : 50 geben Sie MATHY-TS 1 : 2000 zum fertigen Gemisch (Benzin und Zweitaktöl) Beispiel: 5,0 Liter Benzin + 100 ml Zweitaktöl + 2,5 ml MATHY-TS

Zweitakter mit Pumpenschmierung 1 : 40 MATHY-TS in einem Mischungsverhältnis von 1 : 40 zum Zweitaktöl

Beispiel: 2,0 Liter Zweitaktöl + 50 ml MATHY-TS

Bei Verwendung von MATHY-TS pur (kein zusätzliches Zweitaktöl)

Luftgekühlte Motoren 1 : 100 Beispiel: 2,0 Liter Benzin + 20 ml MATHY-TS

Wassergekühlte Motoren 1 : 200 Beispiel: 2,0 Liter Benzin + 10 ml MATHY-TS

Die Dosierangaben müssen beachtet werden.

Anwendung

Vor dem Tanken MATHY-TS in den Tank/Kanister geben

Kontakt

MATHY-Austria

Harald Dostal

Account & Key Account Vertriebsleitung

Telefon: 0664 4041843

Fax: 0732 300720

 

Bankverbindung:

Sparkasse OÖ / Harald Dostal

BIC: ASPKAT2LXXX

IBAN: AT53 2032 0322 0248 8651